http://www.densbueren.ch/de/freizeitkultur/dorfbilder/
30.05.2020 15:02:56



Engagiert eine 32jährige Dorfchronik

Von 1982 bis 2013 erschienen jährlich die sogenannten «Dorfbilder», eine Dorfchronik von Densbüren und Asp. Die Publikation berichtete über das vergangene Jahr und über die guten alten Zeiten. Noch vorhandene Exemplare werden von der Gemeindekanzlei verkauft.
 
Hier finden Sie den Index der Dorfbilder Dorfbilder_Index.pdf (148.1 kB)

Dorfbild 2010 Dorfbilder 2010  "Glück" war das Thema der 1.-August-Rede, "Glück" war das Thema dieser Ausgabe der "Dorfbilder", bei dem Einheimische jeden Alters zur Sprache kommen. Daneben Berichte über Hobbies, die gar einen Europameistertitel zeitigten, sowie über den Wandel in Asp, wo aufgezeigt wird, dass mancher Geissbock in der Scheune durch einen Toyota oder anderes Vehikel ersetzt wurde.
Dorfbild 2009 Dorfbilder 2009  Kinder stehen dieses Jahr im Zentrum dieser Ausgabe der "Dorfbilder", welche verschiedene Beiträge zum Thema "Kindheit" enthält. Einige Dorfvereine berichten in der neuen Rubrik "Aus dem Vereinsleben" über besondere Ereignisse im vergangenen Vereinsjahr.
Sinnliche Erlebnisse mit den vier Elementen
Mein Lieblings-Spielplatz
Der Dorfspatz
Unvergessliche Erlebnisse in Schafisheim
Hüpfen, springen, lachen, turnen und singen
"Cool, cool, cool, ganz einfach Spitze"
Wenn Kinder di
Dorfbild 2008 Dorfbilder 2008  Im neuen Gewand mit einer Dorfansicht von Asp präsentiert sich diese Ausgabe mit dem Schwerpunkt-Thema "Sammeln". Es ist eine bunte Sammlung von Berichten, welche die gewohnten Rubriken ergänzen.
Weil sie so schön sind
Napoleon I.
Eine Leidenschaft oder einfach "Jäger und Sammler"
Rosa Siegenthalers Postkarten-Sammlung
Zu Besuch im Kleiderbügel-Museum von Hans Dunkel
Tausende von Mäusen gefangen
Die Suche nach den eigenen Wurzeln
Es ist (fast) vollbracht
Die Form
Dorfbild 2007 Dorfbilder 2007  "Freizeit und Ferien", wer käme bei diesen Worten nicht ins Schwärmen? Grund genug, um in dieser Ausgabe der "Dorfbilder" etwas näher auf dieses Thema einzugehen. Zudem melden sich die Strihemanndli in dieser Ausgabe seit über 20 Jahren wieder einmal zu Wort.
Freizeit und Ferien einst und heute
Was braucht es, um schöne Ferien zu erleben?
Ein Ausgleich zur konzentrierten Arbeit
Alles auf die Seite schieben
Ein Kindertraum ist wahr geworden
Wem Gott will rechte Gunst erweisen
Dorfbild 2006 Dorfbilder 2006  Diese Ausgabe möchte mit seinem Schwerpunkt-Thema "Ernährung einst und jetzt" und mit zahlreichen interessanten Berichten "gluschtig" machen:
En Guete
Das Mittagessen der "Rucksäcklibuuren"
Alte Rezepte aus Densbüren und Asp
"s'Lieblingszmittag vo de Chendergärtner"
Das Znüni für schlaue Köpfe
Mmmmh, Milch
Unser täglich Brot gib uns heute
Ein gutes Essen ist Kultur
Frische Lebensmittel vom Wochenmarkt
Die Diagnose, die mein Leben veränderte
Mein Lieblingsrezept
Dorfbild 2005 Dorfbilder 2005  2005 war das internationale Jahr des Sports dieses Thema ist auch in unseren "Dorfbildern" vertreten. Zu berichten gab es aber auch von vielen Neuerungen und Änderungen: Ein neuer Pfarrer, ein neuer "Finanzminister", zwei Restaurants unter neuer Leitung, ein neuer Laden in Asp und so weiter.
Jugend und Sport
In eine erfolgreiche Reiterkarriere gestartet
Der Reitsport hat mich geprägt
Leichtathletik, Fitness für Körper und Geist
Langlauf als Erholung und Ausgleich
Hockey spie
Dorfbild 2004 Dorfbilder 2004  Nebst den üblichen beliebten Rubriken "Durs Jahr dure", "Weisch no", "En Guete", "Wir gratulieren" und "Aus der Ratsstube" widmen sich die "Dorfbilder" dieses Jahr insbesondere dem Thema "Mensch und Tier".
Der Mensch muss mit den Tieren leben lernen
Ein Luchs im Jagdrevier Densbüren-Ost
Eine Dorfkatze erzählt
Faszination Hundesport: Was ist ein Piqueur?
Ein wahres Tiermärchen
Meine Hundegeschichte
Kind und Tier
Schöne Momente auf dem Tierrücken
Wie ich die Bienen kenn
Dorfbild 2003 Dorfbilder 2003  Ein ereignisreiches Jahr weltweit aber auch in unserer "kleinen Welt". Das Wetter bescherte einen Jahrhundert-Sommer und der Aargau feierte sein 200-jähriges Bestehen. Das schlägt sich auch in den "Dorfbildern" nieder. Geschichten von früher aufgeschrieben von jungen Lesern bereichern diese Ausgabe. Neu ist auch die Rubrik "Auswärtige Leser stellen sich vor".
200 Jahre Aargau
Die Folgen der Revolution
Für den Natur- und Lebensraum Jura
Vom Wassereimer zum Tanklöschfahrzeug
Dorfbild 2002 Dorfbilder 2002  Das Umschlagbild zeigt die "Bockmatt-Tanne"; ein Baum, dessen Wipfel in früheren Jahren unter der Schneelast brach. Dadurch sieht der Baum nicht mehr wie die anderen Tannen aus; er hat den Verlust des Wipfels mit der Bildung von sieben "Giebeln" wett gemacht. Dieser Baum steht sinnbildlich für die Menschen, welche ihr Leben mit einem erheblichen "Handicap" zu meistern haben. Wie diese bewundernswerten Mitmenschen ihr Leben bewältigen, ist in dieser Ausgabe zu lesen. Noch eine neue Rubrik ergänzt
Dorfbild 2001 Dorfbilder 2001  Das Jubiläum der 20. Ausgabe der "Dorfbilder" wird mit einem ausgiebigen Blick in die Zukunft gefeiert. Lassen Sie sich von den vielen interessanten Zukunftsträumen von jungen und älteren Lesern beflügeln!
Dorfbilder-Team-Mitglieder von 1982 bis 2001
Die Schweiz im Jahr 2041 (preisgekrönter Schüleraufsatz)
Schüler-Aufsätze (wie sich Schüler die Zukunft vorstellen)
Sechs Fragen an den Jahrgang 1982
Der Gemeinderat blickt in die Zukunft
Traum (des Gemeindeammanns im Jahr 2031)
Dorfbild 2000 Dorfbilder 2000  Im Jahre des Millennium-Wechsels widmeten sich die Dorfbilder dem Thema "Migration". In einer neuen Rubrik stellt sich ab dieser Ausgabe jeweils ein Dorf aus der direkten Nachbarschaft vor.
Menschen, die unser Dorf verlassen haben
Meine Reise nach Amerika (1920)
Warum wir ausgewandert sind
Wir haben eine neue Heimat gefunden
Der letzte Bauer siedelt aus
Reblaus und Auswanderer
Aschper Garanoir
Wer kennt "Süneli", "Quexi" und "Sidi"? (Jungschar)
Sturmholz, eine grosse
Dorfbild 1999 Dorfbilder 1999  Diese Ersatzwahl in den Gemeinderat geht in die Densbürer Geschichte ein: Mit Cornelia Wächter wurde erstmals eine Frau in das Densbürer Gremium gewählt. Das Schwerpunkt-Thema "Schule" bereichert die bunte Auswahl an Berichten in dieser Ausgabe.
Wie unsere Gemeindeschule entstand
"Wo-n-ich sälber Schüeler gsi bi"
Daten zur Densbürer Schulgeschichte
Das waren noch Zeiten! (Robert Amsler erinnert sich)
Nein, ein Musterschüler war ich nicht
Das Rechnen finde ich Spitze (Schüler-Au
Dorfbild 1998 Dorfbilder 1998  Der geplante Ausbau der Staffeleggstrasse bewog das "Dorfbilder"-Team, der Geschichte dieses Jura-Übergangs nachzugehen. Auch das örtliche Gewerbe, das zweifellos auf diese wichtige Strasse angewiesen ist, wird in dieser Ausgabe vorgestellt.
Wie alt ist die Staffeleggstrasse?
Napoleon und die Staffelegg
Rösslipost, Schmiede und Restaurant
Portrait eines vielfältigen Gewerbes
Theaterabend zum Abschluss des Schuljahres
Sprachaufenthalte in den USA und in Kanada
Die Biberzucht
Dorfbild 1997 Dorfbilder 1997  Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Musikgesellschaft Asp (MGA) werden dem Thema "Musik" einige Berichte gewidmet.
Gemeinderats- und Kommissionswahlen
100 Jahre Musikgesellschaft Asp
Hochleistungssport oder Augenweide für das Publikum?
Kinder begegnen der Musik im Spiel
Jungbläser-Ensemble Asp
Vier besondere Veteranen
Sieben Fragen an Fritz Meyer und Armin Frey
Die Band "Hi-Grip"
Als Grossmutter im Bären zum Tanz ging...
Vom Reiter zum "Rider"
Dröhnende Mot
Dorfbild 1996 Dorfbilder 1996  Eine Anzahl von Berichten sind dem Schwerpunkt-Thema "Bach" gewidmet. In einer neuen Rubrik "Kennst du mein Hobby?" ist geplant, alljährlich über eine Freizeitbeschäftigung eines Dorfbewohners zu berichten.
Folgende Beiträge machen die 48-seitige Ausgabe interessant:
Alles fliesst
Unser Dorfbach
Der Bachgwäggi
Der Mühlebach von Densbüren
Kinderabenteuer am Bach
Erinnerungen an den Sägebach
Zwei Jahrhunderte in der Säge: Familie Muster
Vom Bach von Bächen und von Joh
Dorfbid 1995 Dorfbilder 1995  Farbenfrohe Schülerzeichnungen eröffnen eine neue Serie von Umschlagbildern. Einige der Berichte dieser Ausgabe widmen sich dem Schwerpunkt-Thema "Wald" und "Landwirtschaft". In der neuen Rubrik "en Guete" werden alte und moderne Rezepte verraten.
Nun rühren wir zu dritt (Nachwuchs im Dorfbilder-Team)
Neue Lehrkräfte in Densbüren
Helfen als Beruf
Der alte Apfelbaum
Lebensgefährliche Schlittenfahrten (Holztransport einst)
Generationenwechsel im Forstamt
Orchideen im Wald
Dorfbild 1994 Dorfbilder 1994  Die letzte Ausgabe mit einem Panorama-Umschlag. Nebst den Rubriken "Dur's Jahr dure", "Weisch no?" und "Wir gratulieren" sind folgende Berichte nachzulesen:
Unser Portrait (zwei neue, junge Dorfbilder-Team-Mitglieder)
Neues aus der Gemeindekanzlei
40 Jahre Raiffeisenbank Densbüren-Asp
Kirchenpflege 1995 bis 1998
Bombenabwurf über Asp 1944
Ein fröhliches Fest für die Jugend
Ich bin immer noch eine begeisterte Kindergärtnerin
Dimitri beim "Asper Tinguely"
Dorffest in Asp
Dorfbild 1993 Dorfbilder 1993  Die neu gewählten Gemeinde-Behörden
Turnerabend auf der neuen Bühne
Ein enthusiastischer Diener Gottes (Portrait Pfarrer von Niederhäusern)
Hans Amsler 1A
Die Post kommt ins Dorfzentrum (Posthalterwechsel in Densbüren)
Portrait des Airbrushers Martin Günter
Vereinsgeschichte Frauen- und Töchterchor
Die Heart-Preachers, ein Weihnachtsgeschenk
Landwirtschaft im Wandel der Zeit
Adolf Ogi in Densbüren-Asp
Primarschüler auf dem Bauernhof
Eine Woche in guter Erinneru
Dorfbild 1992 Dorfbilder 1992  Zahlreiche Portraits bereichern diese Ausgabe, welche wiederum von vielen Ereignissen aus dem "Leben und Geschehen im Jahreslauf" und aus früheren Zeiten berichtet:
Die Arbeit erfüllt uns mit grosser Freude (neue Lehrerinnen)
Musik ist für mich enorm wichtig
Die Asper Gipsfabrik
Wie werde ich meinen Güsel los?
Wie die Alten sungen... so zwitschern die Jungen
Besuch bei der Gräfin (Kindergartenreise)
Herzberg-Stubete
Chläfeli, die schweizerischen Castagnetten
Im Dienst
Dorfbild 1991 Dorfbilder 1991  Die 10. Ausgabe der "Dorfbilder" erscheint im neuen Kleid: Das Umschlagbild zeigt auf Vorder- und Rückseite eine Panorama-Aufnahme von Densbüren, von der Friedhofsmauer aus gesehen. In mehreren Beiträgen werden die Familien der Bauernhöfe um den Densbürer Strihen vorgestellt. Zum 10-Jahres-Jubiläum erscheint der vierseitige Bericht über die Ausstellung "Kulturspiegel" gar im Farbdruck (das erste und wohl einzige Mal).
CH 91 - Fest der Schüler
Schweizer Jugend auf dem Rütli
Wie die Trakt
Dorfbild 1990 Dorfbilder 1990  Erstmals widmen sich verschiedene Beiträge einem Thema: Nach einer philosophischen Betrachtung über Einkaufs-Gewohnheiten einst und jetzt ("Grossmutters Einkaufskorb") wird über die einstigen und heutigen Verkaufsläden unseres Dorfes berichtet. Die 40-seitige Ausgabe enthält aber noch viele andere Beiträge.
Essgewohnheiten von anno dazumal
Skihochtour auf den Mont Blanc
Zeltwochenende der Sonntagsschule
Musik im Blut (Interview Sepp Gut)
Interview mit Kirchenpflegepräsidentin Hann
Grenzstein von 1898 Dorfbilder 1989  Der Computer hat auch bei der Redaktion der "Dorfbilder" Einzug gehalten. Veränderungen erlebt aber auch unser Dorf; mit Fotos von "einst und jetzt" wird dies eindrücklich dokumentiert.
Das Wahljahr 1989
Lange gehegter Wunsch wird Wirklichkeit (Bühnenanbau Turnhalle)
Schulhaus: Nach 30 Jahren eine Verjüngungskur
Endlich genügend Druck (Wasserversorgung)
Wie eine schöne Tradition entstehen könnte
"Schtubete" auf dem Herzberg
Unser Leitbild heisst helfen (Jubiläum Samariterve
Grenzstein von 1898 Dorfbilder 1988  Das Vorwort zur siebten Ausgabe, deren Umschlagbild ein alter Grenzstein ziert, ist mit einer alten Postkarte aus unserem Dorf bebildert. Und auf 10 Seiten zeigt die Rubrik "Weisch no" Fotos von früher.
Ich erlebe viel Schönes (Portrait Vreni Senn)
Susanne Reber: Densbüren ist meine neue Heimat
Ein Fest, wirklich für Kinder (Jugendfest)
Dorfgeschichten - von den "Landeiern" frisch zubereitet
Gesucht: Hauspflegerin
Der alte Pferde- oder Ochsenwagen
Attraktive Kunst auf dem L
Grenzstein von 1628 Dorfbilder 1987  Zwar etwas verspätet, aber allen hartnäckigen Gerüchten zum Trotz, erscheint die sechste Ausgabe der "Dorfbilder": Die Redaktion war wegen der Abwesenheit (Rekrutenschule) des jungen Redaktors für 17 Wochen geschlossen.
Nebst den bereits traditionellen Rubriken "Durs Jahr dure", "Weisch-no" und den Gratulationen/Zivilstandsnachrichten wird in dieser Ausgabe über folgende Themen berichtet:
Abschied vom Herzberg
Ambssler von Tensperg
Ein Neujahrsmärchen
Ein Besuch beim "Pflätschmann"
Historische Karte Dorfbilder 1986   Im Vorwort zur fünften Ausgabe erinnert sich Initiant Ernst Amsler an das Gründungsjahr und der neue Redaktor Thomas Wernli zeigt die Veränderungen im Herausgeberteam auf.
Traumberufe der 4./5.-Klässler
MGA am "Eidgenössischen"
Interview mit Langläufer Ernst Lüscher
Die unheimliche Spur (Dorfbilder-Krimi)
"De Senneheiri und die bläiti Chue"
"Weisch-no"-Portrait von Hans Wernli
Der Dorfwächter
Von Prinzessinnen, Mussolini und türkischem Kaffe
Historische Karte Dorfbilder 1985  Wieder eine geballte Ladung an interessanten Berichten aus früheren Zeiten und dem Jahr 1985. Von Ballonfahrten und -notlandungen ist die Rede, von einem Hausumbau, einem Fotoclub usw. Und wer kann sich heute noch erinnern, welche Veränderung das Ortsbild von Densbüren durch den Abbruch einer ganzen Häuserzeile an der Hauptstrasse erfuhr?
Echo aus Tokyo
"s'Hegis Buebe"
Neuer Lehrer an der Primarschule
"Alles fahrt Schii..." (Asper Skirennen)
"Alles us Verzwiflig" (Asper Theateren
Historische Karte Dorfbilder 1984  Erstmals erscheint die Rubrik "Weisch no - kennsch si no?". Dieser Bilderbogen mit Fotos aus alten (und vielfach vergessenen) Zeiten ist seither eine konstante und besonders beliebte Rubrik.
Brief aus Amerika
Es bläst ein volkstümlicher Wind aus Densbüren
"Wirtschaftsgeschichte" von Asp (Restaurant Jura)
Die Milch macht's (Milchhüsli Asp)
Unsere Sonntagsschule
500 Jahre Waldgeschichte
Chopper - die SENNsation aus Densbüren
Unsere Gemeinde in einem Buch über das Fricktal
Historische Karte Dorfbilder 1983  Eröffnet wird der Reigen der zahlreichen Berichte mit einer Reportage über die Teilnahme unseres Dorfes am grossen Aarauer Fest "700 Jahre Stadtrecht". Verschiedene Portraits von Menschen aus unserem Dorf, philosophische Betrachtungen sowie Geschichten aus früherer Zeit machen diese Ausgabe besonders interessant. Erstmals meldet sich auch das "Strihemanndli" zu Wort. Den Abschluss bilden die Gratulationen an die Senioren sowie die neue Rubrik mit den Angaben über Geburten, Trauungen und Todesfälle in der Gemeinde.
"Vor und hinter em Hoger"
Das Projekt der Staffeleggbahn
Berufsziel: Mechanikerin
Als das tägliche Brot noch im Dorf gebacken wurde
"Tschampelori"
Sausende Fahrt (Holzfahrten um 1930)
Portraits der Lehrerinnen
Das heimliche Leben unserer Fledermäuse
Ist das der Preis des "Fortschritts" (neue Hochspannungsleitungen)
Die Wasserversorgung im Dorf
Die Asper Schulhausglocke läutet wieder
Historische Karte Dorfbilder 1982  In der ersten Ausgabe der "Dorfbilder" wird der Grundstein für den Erfolg dieser Zeitschrift gelegt. Betrachtungen und Berichte über vergangene Zeiten ergänzen den Rückblick auf das dörfliche Geschehen im Laufe des Jahres in der beliebten Rubrik "Dor's Johr dore....". Unter anderem werden auch die beiden Ältesten der Gemeinde kurz vorgestellt und damit die spätere Rubrik "Wir gratulieren" eröffnet. Ein kleiner Einblick in die bunte Auswahl von Berichten der ersten Ausgabe:
Wie das Elektrische nach Densbüren kam
Schlittelspass am Asper Hübel
"D'Jugi uf em Härzbärg"
Güterregulierung
Und still zerfällt sie vor sich hin (Ruine Urgiz)
Ein paar gemütliche Stunden (Altersreise)
Säulibraten im Regen
Dorfbild 2011 Dorfbilder 2011   
Dorfbild 2012 Dorfbilder 2012   
Dorfbild 2013 Dorfbilder 2013