Öffentliche Mitwirkung zur "Teiländerung Nutzungsplanung Kaisermatt Süd", Parzellen 187 und 188 in Densbüren

22. Oktober 2020

Gestützt auf § 3 Baugesetz Aargau liegen die Unterlagen (Entwurf Planungsbericht mit den Plänen; geplante Änderung der Bau- und Nutzungsordnung; Vorschlag Mehrwertabgabe; Vorprüfungsbericht der kantonalen Stelle) zur öffentlichen Mitwirkung auf und können vom Donnerstag, 22. Oktober 2020 bis Montag, 23. November 2020 während den Bürozeiten bei der Gemeindeverwaltung Densbüren eingesehen werden.

Direkt Betroffene wie auch alle interessierten Kreise haben die Gelegenheit, sich während der Mitwirkungsfrist zum Entwurf zu äussern. Mitwirkungseingaben sind schriftlich an den Gemeinderat Densbüren, Hauptstrasse 19, 5026 Densbüren, einzureichen mit dem Vermerk: „Teiländerung Nutzungsplanung Kaisermatt“. Eingaben haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Am Mittwoch, 11. November 2020 um 19.00 Uhr findet zudem eine öffentliche Mitwirkungsveranstaltung in dieser Sache im Gemeindehaus Densbüren statt.

Der Gemeinderat